• ÜBER MICH

Das bin ich.

Mein Name ist Jana Schneiß und ich kandidiere bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 auf Platz 11 der SPD-Liste für den Stadtrat von Mainz. Hier in der Landeshauptstadt wurde ich 1992 geboren, aufgewachsen bin ich dann in verschiedenen Gemeinden im Hunsrück. Für mein Studium zog es mich zurück nach Mainz, wo ich aktuell glücklich in der schönen Neustadt lebe. Beruflich arbeite ich als Referentin im Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz und beende nebenbei mein Master-Studium der Politikwissenschaften an der FernUniversität Hagen.

Das mache ich.

Wenn ich meine Freizeit gerade nicht mit ehrenamtlicher Politik verbringe, genieße ich es, mit dem Rennrad durch Rheinhessen zu rollen und die urigen Dörfchen rund um Mainz zu besuchen. Ich spiele gerne Geige, treffe mich mit Freundinnen und Freunden auf ein gutes Glas Wein oder unterstütze meine Nachhilfeschülerin bei ihren Aufgaben. Mainz ist für mich ein unglaublich lebenswertes Fleckchen. Gerade deshalb möchte ich mich politisch dafür einsetzen, dass unsere Stadt allen Menschen auch in Zukunft ein schönes und bezahlbares Zuhause bietet.

Das will ich politisch erreichen.

Nicht zuletzt durch meine Kindheit und Jugend in einer Patchwork-Familie habe ich schon früh gemerkt, dass die Chancen in unserem Land nicht gleich verteilt sind. Damit wollte ich mich nie abfinden – völlig egal, ob jemand aufgrund seines Geschlechts, seines Aussehens, seiner Herkunft oder dem Geldbeutel seiner Eltern Steine in den Weg gelegt bekommt. Deshalb engagiere ich mich bereits seit 10 Jahren ehrenamtlich in der Politik. Ich möchte in den Mainzer Stadtrat, um jungen Menschen eine stärkere Stimme zu geben und ganz konkret das Leben der Menschen zu verbessern. Ich möchte dafür sorgen, dass in unserer Stadt dafür die Chancen gleich verteilt werden. Ein gerechtes Mainz ist mir ein ♥-Anliegen.

Was ich mir genau für die Arbeit im Stadtrat vorgenommen habe, kannst Du hier nachlesen.